Arzt für Augenheilkunde
Dr. med. Stephan Hoffmann
Kurfürstendamm 115b, 10711 Berlin (Halensee), Telefon: 030-892 47 11

 

Kontaktlinsenanpassung:
Eine spezielle Kontaktlinsensprechstunde findet mittwochs nachmittags ab 16h00 statt.
Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung ( 030 - 892 47 11).




Reya Kons


Qualifikation und Berufspraxis von Frau Reya Kons:

seit 08/2014:
Kontaktlinsenanpasserin in der Augenarztpraxis Dr. med. Stephan Hoffmann

seit 06/2012:
Fachdozentin für das Fach "Kontaktlinsenanpassung - Theorie und Praxis" der Augenoptikerinnung des Landes Brandenburg

seit 04/2005:
Lehrbeauftragte für das Fach Kontaktlinsenanpassungspraxis an der Beuth Hochschule für Technik Berlin

04/2005 – 06/2012
Kontaktlinsenanpasserin in renommiertem Berliner Kontaktlinseninstitut

08/2003 – 04/2005
Kontaktlinsenanpasserin bei der Fielmann AG in Zürich (Schweiz)

Studium
1999 – 2003
Studium der Augenoptik/Optometrie an der Beuth Hochschule Berlin (damals TFH Berlin),
Abschluss mit Diplom (Dipl. AO/Optometrist)



Wenn Sie eine Brille benötigen, ist meist auch das Tragen von Kontaktlinsen eine Alternative. Am Anfang steht eine augenärztliche Untersuchung im Hinblick auf die individuelle Verträglichkeit von Kontaktlinsen.


Beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

Kontaktlinsentypen:
Formstabile (Harte) Linsen sind höchst sauerstoffdurchlässig und häufig die beste Möglichkeit der Kontaktlinsenversorgung. Die Anpassung ist etwas anspruchsvoller als bei weichen Kontaktlinsen.
Weiche Linsen sind sauerstoffdurchlässig und haben einen hohen Wassergehalt. 1-Tageslinsen und Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen.

Die Auswahl der Kontaktlinsen richtet sich nach verschiedenen Kriterien:

  • der Art der Fehlsichtigkeit (Kurz-, Weit-, Alterssichtigkeit und Astigmatismus)
  • der Beschaffenheit des Tränenfilms Ihrer Augen
  • der Spannung der Augenlider
  • nach den individuellen Eigenschaften der Hornhaut des Auges
  • und nach Ihren persönlichen Tragewünschen in Freizeit und Beruf

Formstabile Kontaktlinsen werden meist angepasst, wenn die Kontaktlinsen sehr lange am Tag getragen werden sollen, sie sind sehr sauerstoffdurchlässig und damit langfristig die gesündeste und hygienischste Variante.
Mit formstabilen Linsen kann fast jede Form der Fehlsichtigkeit korrigiert werden, auch in komplizierteren Fällen. Sie sind somit individueller einsetzbar und außerdem in Anschaffung und Pflege kostengünstiger als weiche Kontaktlinsen. Formstabile Kontaktlinsen können bei nahezu jeder Form der Fehlsichtigkeit und aufgrund ihrer Bearbeitungsmöglichkeiten auch in schwierigen Augensituationen eingesetzt werden (auch bei Narben und Keratokonus).
Weiche Kontaktlinsen sind besonders gut für den Einsatz bei Sport, Spiel, Aktivität im Freien oder zum sporadischen Tragen geeignet. Es gibt sie als Tages- Monats- oder Jahreskontaktlinsen und auch als torische Variante (bei Astigmatismus / Hornhautverkrümmung).

Eingewöhnungszeit
Weiche Kontaktlinsen spürt man in aller Regel kaum am Auge, da die Kontaktlinsen sich fast vollständig und "folienartig" an die Hornhaut anlegen.
Bei formstabilen Linsen kann die Eingewöhnungszeit etwas länger dauern als bei weichen Kontaktlinsen. Formstabile Linsen werden sehr genau an die Hornhautvorderfläche angepasst, damit sie optimal auf dem Tränenfilm schwimmen.

Vorteile von Kontaktlinsen
Kontaktlinsen haben direkten Kontakt zum Auge und somit wird das, was man sieht sehr viel weniger in seiner Größe und Form beeinflusst als bei einer Brille. Ein wichtiger Vorteil der Kontaktlinsen ist also die bessere optische Qualität des Bildes.
Natürlich ist auch der kosmetische Effekt bei stärkerer Kurz- oder Weitsichtigkeiten nicht von der Hand zu weisen, denn optische Nebeneffekte von Brillengläsern treten beim Kontaktlinsentragen selbstverständlich nicht auf.

Anpassung in der Augenarztpraxis
Nach einer Augenuntersuchung erfolgt eine eingehende Beratung unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedürfnisse. Ihre Augen werden auf Kontaktlinsenverträglichkeit untersucht und genau vermessen (Hornhautradien, Sehschärfe). Nach Auswahl eines geeigneten Linsenmaterials wird die Linse individuell angepasst.
Bei der Erstanpassungen üben Sie unter fachkundiger Anleitung das sichere Einsetzen und Herausnehmen Ihrer Kontaktlinsen.
Eingewöhnungszeiten und Pflege werden besprochen und Nachkontrollen vereinbart.

nach oben

 

Version: English, français